Anzeige

Das Design einer Marke ist für das Branding enorm wichtig. Gründer von Start-ups und anderen Unternehmen sollten jedoch genau überlegen, welches Design zur eigenen Marke passt. Bei offenen Fragen können Sie sich an eine Markenberatung wenden. Die Markenberatung wird ein passendes Konzept für das Markendesign (Brand-Design) entwickeln. Hierbei werden die Bekanntheit der Firma, Marketing und Werbung berücksichtigt.

Durch ein gutes Markendesign verbessert sich langfristig das Image eines Unternehmens/Start-ups. Das Ziel eines guten Markendesigns ist es, Aufmerksamkeit zu wecken und die Reichweite einer Marke zu steigern. Die Geschäftsführer eines Unternehmens arbeiten eng mit den Experten der Markenberatung zusammen. Im Folgenden erfahren Sie alles Wissenswerte über Markendesign und worauf Unternehmen achten müssen.

Was ist Markendesign?

Beim Markendesign geht es in erster Linie darum, Markenstilelemente passend zur Marke grafisch umzusetzen und aufzubereiten. Aktualität und Kreativität sind hier zwei besonders wichtige Punkte. Zusammenhänge zum Unternehmen und Ideen werden visuell erfasst und grafisch dargestellt. Beim Design geht es um Bildgestaltung, Typografie und verschiedene Formate, Materialien und Farben. Das Design einer Marke ist wichtig, um einen Wiedererkennungswert mit einem Start-up/einer Firma zu schaffen.

Wer braucht Markendesign?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das passende Design einer Marke wirkt sich positiv auf das Leitbild Ihrer Firma und das Corporate Design aus. Zudem wird die Markenbekanntheit gesteigert. Gutes Brand-Design benötigt jedes Unternehmen. Als Gründer eines Start-ups sollten Sie sich auf das Design Ihrer Marke fokussieren. Es ist wichtig, dass das Design zu Ihrer Marke und den angebotenen Produkten und Dienstleistungen passt. Als Laie sollten Sie sich an eine Markenberatung wenden. Die Experten können Ihnen bei der Erstellung des passenden Konzepts behilflich sein.

So funktioniert Markendesign

Ein gutes Brand-Design sollte aus verschiedenen Punkte bestehen. Das Logo eines Unternehmens ist besonders wichtig für den ersten Eindruck. Die meisten Konsumenten entwickeln beim ersten Ansehen einer Marke eine bestimmte Vorstellung über die Produkte und Dienstleistungen. Die Konsumenten suchen einen Orientierungspunkt. Es ist wichtig, dass Sie zwischen dem Design der Marke und dem Unternehmen eine Verbindung schaffen. So können die Erwartungen und Annahmen auch bestätigt werden.

Unternehmen sollten darauf achten, dass auf verschiedenen Kanälen die gleichen Designelemente und Konstanten verwendet werden. Die Anordnungen der Designelemente und Farben sollte immer gleich sein. Das Design der Marke sollte auch zu Ihrem Geschäftsmodell und dem Leitbild passen. Das Design- und Markenverhältnis muss stimmen, um die eigene Zielgruppe abholen und erreichen zu können. Im Folgenden werden die wichtigsten Punkte für das Brand-Design näher beschrieben.

Aus dem Artikel: Worauf sollte man bei Markendesign achten?
Warum ist ein Logo wichtig? 5 Gründe, weshalb du eins brauchst – 99designs.de ⇧

Marken- und Gestaltungselemente

Zu den Marken- und Gestaltungselementen zählen alle Formen und Bestandteile, die mit Ihrer Marke in Verbindung gebracht werden können. Es dreht sich hier um die Wiedererkennbarkeit der Marke. Ein wichtiger Punkt ist die Farbe. Sie sollten eine Farbe wählen, die mit Ihren Produkten und Dienstleistungen in Verbindung gebracht werden kann. Weitere Marken- und Gestaltungselemente sind Jingles, Markenklänge, Slogans, Embleme oder Signets. Alle diese Ausdrucksformen können mit Ihrer Marke verknüpft und sollten im Markenkonzept berücksichtigt werden. Ein Markenberater wird Ihnen bei der Auswahl der passenden Marken- und Gestaltungselemente helfen.

Logo

Jede Marke benötigt ein passendes Logo. Das Logo schafft durch markante Strukturen oder Farben einen Wiedererkennungswert. Bei der Wahl und der Gestaltung des Logos sollten Sie viel Wert auf Formensprache, Einfachheit und Kreativität setzen. Es sollten nur die wichtigsten Muster und Elemente verwendet werden. Durch relevante Inhalte und Gestaltungselemente werden Ihre bestehenden Kunden das Logo schnell wiedererkennen. Ihr Logo lässt sich auch besser einprägen und Neukunden können sich schneller mit dem Logo und der Marke identifizieren.

Passende Farben (Brand Colors)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unternehmen sollten auf das Fachwissen von Markenexperten zurückgreifen. Markenexperten kennen sich mit der richtigen Farbwahrnehmung aus. Die Wahrnehmung von verschiedenen Farben ist für den Markenaufbau und die Entwicklung immens wichtig. Es dreht sich nicht nur um die eigentliche Farbe. Farbwahrnehmung und Farbenlehre bedeutet, dass eine Farbe in den Konsumenten auch Emotionen schaffen kann. Emotionen spielen im Handel eine enorm wichtige Rolle. Der Entscheidungsprozess wird durch Emotionen gesteuert. Durch die richtigen Farben kann eine Verbindung zu den Kunden geschaffen werden. In der Farbenlehre geht es darum, dass jede Farbe eine bestimmte Wirkung in den Konsumenten erzeugt. Es ist wichtig, dass Sie sich für die passenden Brand Colors entscheiden.

Typografie

Zu Typografie gehört alles mit Schrift, Schriftart, Schriftform und Schriftgröße. Im Brand-Design ist Typografie ein besonders wichtiger Faktor. Die Form, Größe und Art der Schrift kann das Erscheinungsbild und die Wirkung eines Designs verändern. Unternehmen können aus verschiedenen Schriftarten wählen. Die Auswahl ist riesig und kann für Laien eine echte Herausforderung sein. Für die eigene Markenwahrnehmung ist die passende Typografie jedoch essenziell wichtig. Mit der Schriftart und der Schriftgröße können Emotionen in den Konsumenten geweckt werden. Jede bekannte Marke hat einen eigenen Schriftzug in einer bestimmten Schriftart. Mit der richtigen Schriftart in Kombination mit Farbe und anderen Gestaltungselementen wird die Markenwahrnehmung und die Wiedererkennbarkeit Ihrer Marke gesteigert.

Grid (Gestaltungsraster)

Grid ist das System, wie alle Gestaltungselemente und Merkmale der Marke angeordnet werden. In diesem System werden die passenden Farben (Brand Colors), die Formelemente, das Logo und die Typografie genau beschrieben. Im Gestaltungsraster können alle Punkte besser geplant und geordnet werden. Inhalte lassen sich mit dem System viel einfacher erfassen. Das Besondere am Grid ist, dass Sie es bei Bedarf anpassen können. Das Unternehmen entwickelt sich mit der Zeit weiter. Es ist wichtig, dass beim Design der Marke auch kleine Änderungen dynamisch vorgenommen werden können.

Beispiel:

Eine Marke erweitert seine Reichweite auf Social Media und ist jetzt auf mehreren Plattformen und Websites aktiv. Das Framework sollte sich in diesem Fall verändern lassen.

Wieso ist das Design so wichtig?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Durch das richtige Design einer Marke wird die Sichtbarkeit erhöht. So können Sie sich mit Ihrer eigenen Marke besser von der Konkurrenz abheben. Mit einem besonderen Design schaffen Sie eine einzigartige Marke. Einzigartigkeit ist für den Wiedererkennungswert enorm wichtig.

Durch den digitalen Fortschritt wird der Onlinehandel für Unternehmen immer wichtiger. Im Netz können Sie Ihre Marke und Produkte/Dienstleistungen auf unterschiedlichen Kanälen und Bereichen verkaufen. Eine eigene Homepage ist enorm wichtig, damit potenzielle Kunden Sie und Ihre Marke finden können. Auf der Website findet Ihre Zielgruppe die wichtigsten Informationen. Auf der Website sollten Kunden Ihr Logo finden können. Das Logo dient hier als Wiedererkennungswert und schafft direkt eine Verbindung zu bestehenden oder potenziellen Kunden.

Fazit

Jedes Unternehmen ist einzigartig. Brand-Design bedeutet für jede Firma etwas Anderes. Es ist wichtig, dass Sie sich ausführlich mit dem Thema Brand-Design und passende Bestandteile und Gestaltungselemente informieren. Bei der Planung und Entwicklung sollten Sie viel Wert auf Flexibilität, Kreativität, Einzigartigkeit und Einheitlichkeit legen. Durch den Einsatz der verschiedenen Gestaltungselemente werden Sie eine einzigartige Marke mit Wiedererkennungseffekt entwickeln können.